Für Kinderglück ins Ziel getroffen

Wieder sehr gute Beteiligung beim „Hubertusschießen“

Gerd Merkel
Sieger der Wandertrophäe Gerd Merkel
Am 2. Januar 2010 fand im Schützenhaus unser alljährliches „Hubertusschießen“ statt.
Die Schützen waren gern erschienen, denn sie wussten, dass der Erlös für einen guten Zweck verwendet werden sollte. Dem Sieger des Wettstreites winkte eine Wandertrophäe, ein „bronzener Keiler“ gestiftet von Otto Braun. Mehrfache Starts waren möglich und so wurde rege davon Gebrauch gemacht. Insgesamt gingen die Schützen 181 mal an den Start und 5 Schützen mit gleicher Ringzahl lieferten sich am Ende beim stechen einen fairen Kampf. Gerd Merkel durfte sich über den Keiler freuen und kann ihn jetzt ein Jahr lang als sein Eigentum betrachten. Dieter Kletti und sein Küchenteam sorgten mit ihrem Wildgulasch, Rotkohl und hausgemachten Knödeln für das leibliche Wohl der Schützen und alle waren sich einig: „es war lecker wie immer“.
Die Startgelder, Erlöse aus Versteigerungen gestifteter Gegenstände und Spenden im Gesamtwert von 950,00 Euro werden wir der ersten Vorsitzenden des Vereins  "Deutsche Leukämie-Forschungshilfe - Aktion für krebskranke Kinder e.V. Frau Gabriele Geib überreichen.
Das Geld soll den „Waldpiraten“ zugute kommen, damit ihr „Piratennest“ weiter ausgebaut werden kann und die Kinder und Jugendlichen einmal Ferien von ihrer schweren Krankheit machen können.

 

zurück

 

Copyright © 2009 SSV Dielheim 1967 e.V.