Auch 2012 wieder für krebskranke Kinder ins Ziel getroffen

j
vlnr. OSM Manfred Sauer, Frank Lauer und Stifter der Wandertrophäe Otto Braun
Einer alten Tradition folgend, trafen sich auch in diesem Januar wieder zahlreiche Schützinnen, Schützen und ihre Freunde im Dielheimer Schützenhaus zum Hubertusschießen.
Alle wussten, dass die Startgelder für einem guten Zweck bestimmt waren und der Gewinner des Wettkampfes,  die von Otto Braun vor Jahren gestiftete  Wandertrophäe „bronzener Keiler“,  für ein Jahr mit nach Hause nehmen darf.
Auch für das leibliche Wohl der Gäste war wieder bestens gesorgt, denn Dieter Kletti und sein Team hatten Wildgulasch mit hausgemachten Semmelknödeln und Rotkohl frisch zubereitet.
Am Abend standen die Gewinner des Wettstreites fest. Frank Lauer hatte die Wandertrophäe gewonnen, aber auch an Krebs erkrankte Kinder waren die Gewinner, denn durch Startgelder, Versteigerungen gestifteter Gegenstände und Spenden der Gäste war die stattliche Summe von 1020,00 Euro zusammen gekommen.
Den Betrag wird OSM Manfred Sauer dem Verein "Deutsche Leukämie-Forschungshilfe - Aktion für krebskranke Kinder e.V. übergeben. Es soll den „Waldpiraten“ zugute kommen, damit ihr „Piratennest“, in dem sich die Kinder von ihrer schweren Krankheit etwas erholen können, weiter ausgebaut werden kann.

 

Copyright © 2009 SSV Dielheim 1967 e.V.