Jahreshauptversammlung des SSV Dielheim

Oberschützenmeister Manfred Sauer blickte zur Jahreshauptversammlung am 28. März 2014 auf das vergangene Jahr zurück.
Er erinnerte in seinem Jahresrückblick an den Vereinsausflug nach Schwäbisch – Hall, an das gelungene Treffen zum Unterhebelrepetiergewehr - Schießen mit den Dielbachern in Dielheim, an das Waldfest mit der Hubertusmesse und den Letzenberger Jagdhornbläsern, den Ferienspaß, an dem 26 Kinder und Jugendliche teilgenommen haben und bei dem als kleine Attraktion ein Wildschwein zu Gast war,
sprach über die Kerwe, bei der erstmalig ein halbes Hähnchen im Korb und nicht mehr „Hahn im Korb“ angeboten wurde und die Resonanz trotzdem sehr gut war, erwähnte die Übergabe der zusammen gekommenen Spendengelder vom Hubertusschießen an die Kinderkrebshilfe und das Hospiz Agape in Wiesloch, berichtete von den zwei Terminen, als behinderte Menschen zu Gast bei den Schützen waren, stellte fest, dass donnerstags das Schützenhaus sehr gut besucht ist, samstags und sonntags dagegen die Besucherzahlen eher dürftig sind, bat wieder einmal um kompakteres Trainieren, um Energiekosten einzusparen und zum Schluss gab er bekannt, dass er und Schützenmeister Dietmar Sauer sich im nächsten Jahr nicht wieder zu Wahl stellen werden.
Anschließend informierte die Schriftführerin Marion Rackwitz in ihrem Blick in die Vereinsstatistik über die Mitgliederbewegungen und wünschte sich für das kommende Jahr von den Referenten mehr Ergebnisse aller Disziplinen zum Veröffentlichen.
Schatzmeisterin Anke Wipfler listete Einnahmen, Erlöse und Ausgaben auf, berichtete über die Anschaffung von zwei Luftgewehren für die Jugend, zu der die Gemeinde und der badische Sportbund einen Zuschuss bezahlt haben und gab bekannt, dass ab diesem Jahr die Schützinnen und Schützen die Startgebühr für die Kreismeisterschaften zur Hälfte selber zahlen müssen.
Sportleiter Markus Wipfler gab Teilnehmerzahlen von Vereins-, Kreis-, Landes- und Deutschen Meisterschaften bekannt, Damenleiterin  Anke Wipfler berichtete über verschiedene Wettkämpfe und die Anzahl der jeweiligen Teilnehmerinnen, hebt besonders die guten Ergebnisse der Auflageschützinnen hervor und erwähnte kurz den Ausflug der Schützendamen an die Ostsee.
Gewehrreferent Werner Schneider informierte über die vergangenen Wettkämpfe verschiedener Disziplinen, ebenso Pistolenreferent Frank Lauer, der außerdem betonte, dass sie eine rege Teilnahme verzeichnen konnten und dass sie in diesem Jahr noch in der Disziplin Großkaliberpistole antreten werden.
Schwarzpulverreferent Rolf Laier zählte ebenfalls diverse Ergebnisse der vergangenen Rundenwettkämpfe und der Kreismeisterschaften auf und Jugendleiter Michael Stier berichtete unter anderem, dass zu den Rundenwettkämpfen eine Mannschaft gemeldet wurde.
Anschließend wurden an die Rundenwettkämpfer des vergangenen Jahres
10 Euro Münzen verteilt.
Vergnügungsausschuss – Vorsitzende Magda Wagner berichtete, dass sie bei allen Veranstaltungen unterstützend mitgewirkt haben, dass die Damen donnerstags die Gäste versorgen, sprach über den Ausflug 2013 nach Schwäbisch Hall und gab Termin und Ziel für den Ausflug 2014 bekannt.
Kassenprüfer Reiner Starey bescheinigte Anke Wipfler eine einwandfreie Kassenführung und der Bitte um Entlastung wurde einstimmig stattgegeben.
Ebenso der Bitte um Entlastung des Gesamtvorstandes.
Als Kassenprüfer wurden per Akklamation Reiner Starey und Heinz Rausch gewählt.
Zum Abschluss gab OSM Manfred Sauer die Termine für 2014 bekannt und wünschte sich, dass die Schützen hochkommen, trainieren, zu Meisterschaften gehen aber auch das gemütliche Beisammensein nicht zu kurz kommt.

 

 

Mitglieder 01.04.2014
Altersgruppe m w gesamt
Jugend
18
2
20
Schützen
62
19
81
Alters
48
10
58
Senioren 1
51
17
68
Senioren 2
38
12
50
Gesamt
217
60
277

 

2014

Spendenübergabe

 

2013

800 Euro dem Hospiz Agape in Wiesloch gespendet

Jahreshauptversammlung

Norbert Degen Pokal - Schießen

Im Juli behinderte Menschen zu Gast

Im Oktober behinderte Menschen zu Gast

Aus der Vergangenheit

 

 

 

 

 

       

     

Copyright © 2009 SSV Dielheim 1967 e.V.