Vereinsausflug 2018

Vom „weißen Gold“ zum Heuchelberg
Der Vereinsausflug des Sportschützenvereins Dielheim führte die Teilnehmer in die faszinierende Unterwelt des Besucher-Salzbergwerks Bad Friedrichshall. Staunend erlebten die Ausflügler eine Zeitreise in 180m Tiefe. Zum einen dargestellt durch einen beeindruckenden 160m langen geologischen Bohrkern, dazu Saurier-Nachbildungen und wechselnde Lichtstimmungen. Spaß machte vor allem den Kindern die 40m lange Rutschbahn zum Kuppelsaal und das Auslösen einer Sprengung. Besonders die Männer bewunderten eine der weltweit größten Bergbaumaschinen, die Continuous Miner, mit der 2006 die „schneidende Gewinnung“ eingeführt wurde.
Am Nachmittag wurden die Teilnehmer auf dem Heuchelberg erwartet. Neben gutem Wein gibt es dort alles was Herz und Magen begehren. Zur Überraschung der Gäste erschien Emil mit der „Steirischen“ und sorgte mit seinen Stimmungslieder für gute Laune. Zur Verstärkung holte er sich noch die beiden Vorsitzenden und eine Teilnehmerin, die mit ihren Kostümen als „Heuchelberger Musikanten“ optisch und rhythmisch Eindruck machten. Spaziergänge und die Turmbesteigung mit grandioser Aussicht rundeten den Aufenthalt ab.
Die Heimfahrt wurde in der Brauereigaststätte „Jupiter“ zum Abendessen unterbrochen. Oberschützenmeisterin Anke Wipfler bedankte sich sehr herzlich beim Vergnügungsausschuss für die ausgezeichnete Organisation.
mwa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2009 SSV Dielheim 1967 e.V.