Spannungsreicher Ferienspaß beim SSV Dielheim

l
Auch in diesem Jahr hatten die Dielheimer Sportschützen wieder Kinder und Jugendliche zum inzwischen schon traditionellen Ferienspaß eingeladen.
Die Sonne lachte vom Himmel und so machte sich eine kleine gutgelaunte Kinderschar in Begleitung von Förster Volker Böning, Ursula Sauer und Alfons Engelmann auf zu einem Streifzug durch den Dielheimer Forst, bei dem sie allerlei wissenswertes über die heimische Flora und Fauna erfuhren. 
Auf halben Wege erwarteten Jäger Norbert Ballermann und OSM und Jäger Manfred Sauer die Kids mit kühlen Getränken und einer kleinen Überraschung.
Norbert Ballermann hatte im Wald eine Spur gelegt und führte mit seinem Jagdhund den Kindern vor, wozu ein Schweißhund abgerichtet wird. Dieser nahm sofort die Witterung auf und war kaum zu bremsen.
Aufgeregt lief die Kinderschar hinter dem Hund her und zur großen Freude aller fand er auch wirklich sehr schnell das "erlegte Wild".
Während die Kleinen im Wald ihren Spaß hatten, durften die Großen unter der Anleitung von Jugendleiter  Martin Sauer ein Schnuppertraining absolvieren.
Martin Sauer erklärte ihnen alles beachtenswerte über den Schießsport, Jungschützin Ellen Rausch demonstrierte die richtige Haltung und nach Abschluss der kleinen Unterrichtsstunde durften sie zu ihrer großen Freude auch ihr Glück auf der Scheibe versuchen.
Die Kids hatten viel Spaß, aber wie wir wissen, Sport und Spiel machen hungrig und so servierten Dieter Kletti und viele fleißige Helfer zum Abschluss des Nachmittags den Kindern frisch zubereitete Hamburger mit Pommes und als Dessert leckeres Eis mit Früchten. Ein schöner Nachmittag neigte sich dem Ende, aber die Sportschützen werden auch im nächsten Jahr wieder Zeit finden, interessierten Kinder einen Ferienspaßnachmittag zu gestalten.

 

Copyright © 2009 SSV Dielheim 1967 e.V.