Hohe Ehrung für OSM Manfred Sauer

Neue Majestäten in Amt eingeführt

Ehrung
Oberschützenmeister Manfred Sauer (links) erhält die Landesehrennadel von Baden- Württemberg ( Mitte: seine Gattin Ursula Sauer und rechts Bürgermeister Hans-Dieter Weis )
Feier
Abschluss der Feier

 

Am Samstag, den 24. Oktober 2009 wurde das sorgsam gehütete Geheimnis um die neue Schützenkönigin nun endlich gelüftet, denn wie in jedem Jahr fand im Dielheimer Schützenhaus die Königsfeier zur Proklamation der neuen Königsfamilie statt. Der Schießstand war umdekoriert und erstrahlte im festlichen Ambiente.
OSM Manfred Sauer begrüßte auf das Herzlichste die noch amtierende Königsfamilie und die zahlreich erschienenen Gäste.
Doch noch bevor er seine Ansprache beginnen konnte, wurde er durch Bürgermeister Hans-Dieter Weis unterbrochen.
Das Gemeindeoberhaupt begrüßte ebenfalls alle Gäste der Veranstaltung und sagte, dass es immer wieder schön ist, zur Schützenfamilie zu kommen.
Die Verschärfungen im Waffenrecht haben einige Wellen geschlagen und zu vielen Diskussionen geführt, aber dies soll heute kein Thema sein, denn, so meinte er: „ich habe heute ein wesentlich  erfreulicheres Thema“.
In seiner Laudatio sprach er davon, dass ein Verein nur bestehen kann, wenn in seinen Reihen Mitglieder bereit sind, sich uneigennützig für seine Belange einzusetzen.
Die Königsfeier ist nicht nur Anlass ein erfolgreiches Vereinsjahr zu feiern, sondern sich auch bei langjährigen Aktiven zu bedanken. Insbesondere, ist hier ein aktives Mitglied aus ihrer Mitte zu ehren, das sich schon über einen langen Zeitraum hinweg mit viel Energie und Zeitaufwand um das Vereinsgeschehen kümmert und, so weiter in seiner Rede, ich hoffe, die Überraschung ist geglückt, wenn ich heute Abend ihren Vorsitzenden Herrn Manfred Sauer, die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg überreichen darf.
Akribisch zählte er alle Verdienste von OSM Sauer auf, aber es würde den Rahmen dieses Berichtes sprengen, all seine Aktivitäten um den Verein hier im einzelnen aufzuzählen. Das Gemeindeoberhaupt legte nach seiner Ansprache die Amtskette an und überreichte den tief bewegten Manfred Sauer mit warmen Dankesworten eine Urkunde und die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.
Auch der Ehefrau des Geehrten, Ursula Sauer zollte Bürgermeister Weis mit einem bunten Blumenstrauß Dank dafür, dass sie ihren Mann ohne viel Aufhebens immer tatkräftig zur Seite steht.
OSM Manfred Sauer setzte noch immer sichtlich berührt, seine Rede fort und eröffnete anschließend das Buffet.
Nach dem Abendessen begann er den Reigen zahlreicher Ehrungen des Abends.
Für 10 jährige Mitgliedschaft erhielten Helmut Müller, Peter Stark, Thomas Dussel und Sascha Sauer das Vereinszeichen in „bronze“.
Das Vereinszeichen in „silber“ für 25 jährige Mitgliedschaft durfte Karlheinz Hamm in Empfang nehmen.
Frau Bettina Freiseis vom Schützenkreis 6 setzte nach einer kleinen Ansprache den Ehrungsreigen fort, in dem sie Mitglieder des Vereins für außerordentliche Leistungen um den Schießsport und das Vereinsleben ehrte.
Franz Blaser, Inge Blatter, Egon Sauer Reiner Starey und Heinrich Martin erhielten dafür das kleine Kreisehrenzeichen in „bronze“.
Sie bat weiterhin Heike Bachtaler, Karl-Ludwig Hartmann und Manfred Rausch zur Bühne um ihnen das kleine Ehrenzeichen in „silber“ zu überreichen.
Heinz Rausch und Traute Wahle freuten sich sehr über das kleine Ehrenzeichen in „gold“.
Vom Badischen Sportschützenverband wurden für hervorragende Förderung der Deutschen Schützensache Sibylle Sauer und Michael Stier das Ehrenzeichen kleiner Greif in „bronze“ verliehen.
Andrea Hildenbrand und Hannelore Rederath durften vom BSV den  kleinen Greif in „silber“ in Empfang nehmen.
Martin Sauer wurde für seine hervorragende Jugendarbeit mit dem kleinen Greif in „gold“ geehrt.
Schützenmeister Dietmar Sauer erhielt für hervorragende Förderung der Deutschen Schützensache vom BSV die Auszeichnung „großer Greif in „silber“.
Weiterhin erhielt Karlheinz Hamm für 25 jährige Mitgliedschaft vom BSV und vom deutschen Schützenbund das Ehrenzeichen in „silber“. Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden Ingrid Hartmann und Elisabeth Hofstetter vom BSV und DSB  mit dem Ehrenzeichen in „gold“ geehrt.
Für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften wurden Werner Schneider, Dustin Bieletzke und Jonas Zwirner ausgezeichnet.
Nach einem riesigen Applaus für alle Geehrten war die Bühne für die Akteure Birgit Siefert und Steffen Gottschall frei, die sich mit ihrem Sketch  „Karl und Trudche“ in die Herzen des Publikums spielten.
Mit  Vergnügen verfolgten die Zuschauer die dargebotene Vorführung und dankten ihnen  mit einem herzlichen Applaus.
Weiter ging das Programm mit Bekanntgabe der Wanderpokalgewinner.
Den Wander-Gold-Pokal, gestiftet von unserem Ehrenoberschützenmeister Otto Gerner durfte für ein Jahr Thomas Dussel mit nach Hause nehmen.
Freuen konnte sich auch Traute Wahle, die für ein Jahr stolze Besitzerin des Damen-Wander-Pokals, gestiftet von Frau Marga Schmitt, geworden ist.
Die Spannung hatte ihren Höhepunkt erreicht, als OSM Manfred Sauer dem noch amtierenden Schützenkönig Manfred Rausch, die Schützenkönigin Alex Reichert und  Jungschützenkönig Marco Bauer zur Bühne bat.
Er zollte der scheidenden Königsfamilie Dank und Anerkennung für die vergangene Amtsperiode und bat um Kette und Krone.
Nach einer kleinen Pause, in der man Lose für die Tombola erwerben konnte, kam endlich der lang ersehnte Augenblick, und die neue Königsfamilie wurde ausgerufen.
Schützenkönig 2009 ist Peter Stark. Seine Ritter Mentor Gavrani und  Dieter Kletti werden ihm in seiner Amtszeit zur Seite stehen.
Zur Schützenkönigin wurde Magda Wagner gekürt. Ihre Damen sind Karina Zwehn und Alex Reichert.
Der neue Jungschützenkönig heißt Robin Steinmann und seine Knappen sind Dustin Bieletzke und Ellen Rausch.
Die Spannung ließ nach und  DJ Franz Blaser lies den Schützenwalzer erklingen. Die frisch gekrönten Häupter eröffneten den Tanz und der gemütliche Teil des Abends konnte beginnen.
Die Tombola war leer geräumt, alle Preise an die glücklichen Gewinner ausgegeben und wer wollte, konnte in der Bar ein Gläschen Sekt auf die  Königsfamilie trinken.

 

zurück

 

Copyright © 2009 SSV Dielheim 1967 e.V.