Der Verein

Einem Zeitungsaufruf des Herrn Otto Gerner folgend, hatten sich am 10. Februar 1967 eine Reihe von Dielheimer Schießsportfreunden im Gasthof „Zum Bahnhof“ zusammengefunden, um einen neuen Verein zu gründen.

Maßgebend daran beteiligt waren auch Schützen, die schon in den dreißiger Jahren Mitglied eines Dielheimer Schützenvereins waren.

​​Deshalb konnte man historisch gesehen, in den Amtsgericht Unterlagen, keine Eintragungen ein Schützenvereins in Dielheim vor 1967 feststellen.

​Es ist diesem Dielheimer Schützenverein demnach wahrscheinlich ebendso ergangen wie anderen Vereinen dieser Art auch. Unserer Verein und seine Anlagen wurden durch NS-Organisationen übernommen und entsprechend genutzt.

​Zur nun daliegenden Neugründungsversammlung mit 31 Gründungsmitgliedern hatten sich vom Sportschützenkreis 6 Wiesloch, der damalige Kreisschützenmeister Walter Prokop und weitere Vorstandsmitglieder eingefunden, um den Dielheimern bei der Vereins-gründung beizustehen.

Somit wurde beschlossen, dass der neue Verein den Namen „Sportschützenverein Dielheim 1967 e.V.“ tragen soll, wobei besonderer Wert auf die Vorsilbe „Sport-“ gelegt wurde, um vielen Vorurteilen in der Bevölkerung gegen das Schießen die Spitze zu nehmen.

Öffnun​​​​​​gs­­zeit​en

​(geänderte Zeiten)

Donnerstag ab 18:00 Uhr

Samstag ab 15:00 Uhr

Sonntag 09:00 Uhr – 12:00 Uhr​​​ ​

(entfällt Aufgrund der Pandemie)

(Schießzeiten während der Pandemie sind vorher über eine zwischengeschaltete „Terminabstimmung“ anzumelden.
​​​​​​ ​­​​Hierzu sind folgende Regelungen zu beachten
Verhaltensregel zur Aufnahme Schießbetrieb„.
Für jeden Stand muss eine Standaufsicht eingetragen sein, sonst kann kein Schießbetrieb stattfinden.)

Training

Allgemeines Training

Donnerstag von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Jugendtraining

Donnerstag von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

(Das Training ist vorher mit dem zuständigen Ressortleiter und einer Standaufsicht abzusprechen.
(Um am Jugendtraining teilnehmen zu können, muss der Jugendliche mindestens 12 Jahre alt sein. Ebenfalls ist die Einverständniserklärung beider Elternteile notwendig.)

Jedes Jahr bietet der Schützenverein Dielheim verschiedene Attraktionen wie z.B.:

  • Waldfest
  • Königsessen
  • Ferienspaß
  • Vereinsausflug
  • u. v. m.

Unser Schützenverein möchte den Schießsport vor allen Dingen als Sport für die ganze Familie verstanden wissen – ob Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, alle können hier das passende finden.

Unser bestehenden Vereinsmitglieder können sich hier für weitere Informationen registrieren.